Home / Futteraufbewahrungsboxen für Katzen

Futteraufbewahrungsboxen für Katzen

Abbildung
Vergleichssieger
Curver Pet-Futter-Container
Unsere Empfehlung
Rotho Pet Food Container silbergrau
Maelson Dry Box Vorratsbehälter für Trockenfutter
Kerbl Futtertonne mit Deckel
Moderna
ModellCurver Pet-Futter-ContainerRotho Pet Food Container silbergrauMaelson Dry Box Vorratsbehälter für TrockenfutterKerbl Futtertonne mit DeckelModerna "Cats in Love"
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1.4Sehr gut
Bewertung1.8Gut
Bewertung1.9Gut
Bewertung2.0Gut
Bewertung2.1Gut
Kundenbewertung
230 Bewertungen

52 Bewertungen

33 Bewertungen

18 Bewertungen

1 Bewertung
HerstellerCurverRothoMaelsonKerblModerna Products
Farbeweiss/grau mit Motivenweiss/grau mit Motivengrau/grüngrauweiss mit Motiven
Fassungsvermögen35 l38 l15 kg60 l6 l
MaterialKunststoffKunststoffKunststoffWiderstandsfähiger KunststoffKunststoff
LuftdichtJaJaJaNeinJa
Vorteile
  • Robuste Transportrollen
  • Integrierte Öffnung im Deckel
  • Mit Lenkrollen
  • Inkl kleiner Schaufel
  • Rutschfeste Unterseite
  • Inkl. Futterschaufel
  • Extrem leicht
  • Mit praktischen Tragegriffen
  • Hübsches Design
  • Öffnung im Deckel
Nachteile
  • Schnelle Materialermüdung
  • Lässt sich nicht einhändig öffnen
  • Riecht unangenehm nach Chemie
  • Riecht stark nach Chemie
  • Mit 6 l etwas zu klein
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Curver Pet-Futter-Container

230 Bewertungen
€ 27,51
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Rotho Pet Food Container silbergrau

52 Bewertungen
€ 18,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kerbl Futtertonne mit Deckel

18 Bewertungen
€ 21,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Moderna

1 Bewertung
EUR 15,21
€ 14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über die Aufbewahrung von Katzenfutter in Kürze

Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich der Stellenwert eines Haustieres enorm geändert. Während noch vor einem halben Jahrhundert Katzen gehalten wurden, um Haus und Hof von Mäusen zu befreien, haben sie heute bei den meisten Besitzern den Stellenwert eines Familienmitglieds.

Gerade deshalb legen die meisten Besitzer sehr viel Wert darauf, dass der kleine Liebling optimal versorgt wird. Der Markt bietet hierzu mittlerweile eine große
Auswahl an Katzenfutter. Gerade deshalb ist es wichtig, die richtigen
Futteraufbewahrungsboxen für Katzen zu besitzen. Hierbei ist zunächst erst einmal ein Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Vergleich durchzuführen.

Denn Aufbewahrungsbox ist nicht gleich Aufbewahrungsbox. Und der Unterschied der Futteraufbewahrungsboxen für Katzen zeichnet sich nicht nur bei den Preisen aus.

Worauf ist beim Kauf von Futteraufbewahrungsboxen für Katzen zu achten?

Fraglich ist, für welches Futter die Box dienen soll. Trockenfutter sollte anders gelagert werden als Nassfutter. Überdies sollte die Dose gut verschließbar sein, sodass der Geruch des Futters seinen Duft nicht überall frei entfalten kann.

Ein Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Vergleich kann hilfreich sein, die richtige Wahl zu treffen. Es gibt zahlreiche Geschäfte oder auch Internetplattformen, in denen man Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen kann und welche ein breites Sortiment anbieten. Futteraufbewahrungsbox für Katzen

  • Der Kunde sollte in jedem Fall darauf achten, dass die Futteraufbewahrungsboxen für Katzen nicht zu klein sind, da in vielen Fällen ein großer Vorrat an Tierfutter gekauft wird.
  • Überdies ist das Günstigste natürlich nicht immer das Beste. Denn gerade wenn die Kunden Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen, welche aus Plastik sind, besteht die Gefahr, dass das Katzenfutter bei der günstigen Variante den Eigengeschmack der Dose annimmt. Dies könnte dazu führen, dass die Katze das Futter nicht mehr anrührt, weil es ihr einfach nicht schmeckt.
  • Darüber hinaus könnte man Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen, die ebenfalls für andere Dinge verwendbar sind und nicht nur zur Aufbewahrung von Katzenfutter dienen. So zeigt der Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Vergleich, dass der Markt ebenfalls Boxen bietet, die man neben der Aufbewahrung von Tierfutter auch zum Verstauen von Spielzeug etc. benutzen kann.
  • Diejenigen, die gerne mit ihrer Katze verreisen, sollten Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen, die gleichzeitig auch als Fressnapf fungieren können. So kann das Futter bei einer Tagesreise problemlos im Napf transportiert werden, sodass ein weiteres Behältnis nicht erforderlich ist.

Hersteller und Marken

Leonardo

Leonardo ist ein bekannter Hersteller für Tierzubehör. Die Futteraufbewahrungsboxen sind stabil und praktisch aus schwarzem Kunststoff. Der Vorteil an diesen Futteraufbewahrungsboxen ist, dass sie neben dem Katzenfutter auch Stauraum für diverses anderes Tierzubehör, wie beispielsweise Spielzeug bietet. Mithin eignet sie sich lediglich für einen Wochenendausflug, da sie ein Fassungsvolumen von maximal 2 kg hat, was sich als klarer Nachteil herausstellt. Der Vergleich mit anderen Herstellern lohnt sich in jedem Fall. Gerade wenn man größere Reisen mit der Katze geplant hat.

Rotho

Diejenigen, die etwas größere Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen möchten, sollten den Hersteller Rotho im Hinterkopf behalten. Denn die Futteraufbewahrungsboxen sind in mehreren Größen erhältlich. Mitunter deshalb schneiden sie im Vergleich gut ab. Die größeren Boxen mit 38 Litern Fassungsvermögen sind mit Rollen ausgestattet, sodass sie sich kinderleicht verschieben lassen. Die etwas kleineren Futteraufbewahrungsboxen für Katzen sind mit einem Fassungsvermögen von 4 bis 6 Litern erhältlich. Die große Schüttöffnung sorgt dafür, dass das Futter bis auf den letzten Rest ausgeschüttet werden kann. Im Vergleich ist dies ein absoluter Pluspunkt. Überdies kann der Container auf Grund seiner ergonomischen Form perfekt mit einer Hand gegriffen werden. Optisch macht er auch einiges her, denn er ist grau gehalten und den Deckel ziert ein Tiermuster. Wer beim Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen auch auf die Optik achtet, liegt mit diesem Hersteller sicherlich richtig. Diejenigen, die in den Futteraufbewahrungsboxen nicht nur Trocken-, sondern auch Nassfutter lagen
wollen, erwartet bei der Marke Rotho ebenfalls ein Vorteil. Denn die Futteraufbewahrungsboxen für Katzen sind ebenfalls groß genug, dass mehrere angebrochene Dosen in ihnen gelagert werden können. Dies bietet sich an, da die Futteraufbewahrungsboxen für Katzen auf Grund der integrierten Silikondichtung einen luftdichten Deckel besitzen.

Produkt- und Verwendungsarten

Beim Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Vergleich hat sich herausgestellt, dass diejenigen Futteraufbewahrungsboxen für Katzen gut abgeschnitten haben, die nicht ganz so preiswert waren. Sie sind besser verarbeitet und verfügen über luftdickte Decke. Es lohnt sich also beim Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Kauf etwas mehr Geld auszugeben. Für die Aufbewahrung von Nassfutter empfiehlt es sich, eine etwas größere Box zu kaufen. Denn dort finden mehrere angebrochene Dosen gleichzeitig Platz. Darüber hinaus kann diese Box auf Grund ihres Henkels auch als Koffer verwendet werden, da sie umfassend Platz für weiteres Tierzubehör bietet. Sie sollten Futteraufbewahrungsboxen für Katzen kaufen, wenn Sie großen Wert auf Ordnung legen. Denn diese Boxen lassen sich problemlos reinigen und bringen optisch Ordnung ins Regal. Laut dem Futteraufbewahrungsboxen für Katzen Vergleich lassen sich die Boxen mit glattem Kunststoff am besten reinigen. Falls Sie nun jedoch keine Lust haben, die Box zu reinigen, bietet es sich an, zumindest die kleine Box für Trockenfutter mit einer Plastiktüte auszukleiden.

Fazit

Der Vergleich zeigt, dass die nicht ganz so günstigen Marken am besten abgeschnitten haben. Der Markt bietet eine Vielzahl von Produkten, weshalb Sie Futteraufbewahrungsboxen kaufen und das Futter nicht lose in einer Dose oder Tüte im Regal lagern sollten. Futteraufbewahrungsboxen sorgen dafür, dass das Futter lange frisch bleibt.